Kreisverband Esslingen http://www.gruene-es.de Herzlich Willkommen bei Bündnis90/Die Grünen - Kreisverband Esslingen http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/klimakrise_ursachen_und_auswirkungen_global_und_vor_ort-1/ Klimakrise: Ursachen und Auswirkungen - global und vor Ort http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/klimakrise_ursachen_und_auswirkungen_global_und_vor_ort-1/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/klimakrise_ursachen_und_auswirkungen_global_und_vor_ort-1/ In immer kürzeren Abständen gibt es neue Rekorde an Hitzewellen, Dürren, Überschwemmungen,... Mon, 03 Aug 2020 10:50:00 +0200 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/parteiendemokratie_im_umbruch_die_lage_der_parteien_in_der_pandemie_und_im_blick_auf_die_bundestagswahl_2021/ Parteiendemokratie im Umbruch - Die Lage der Parteien in der Pandemie und im Blick auf die Bundestagswahl 2021 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/parteiendemokratie_im_umbruch_die_lage_der_parteien_in_der_pandemie_und_im_blick_auf_die_bundestagswahl_2021/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/parteiendemokratie_im_umbruch_die_lage_der_parteien_in_der_pandemie_und_im_blick_auf_die_bundestagswahl_2021/ Seit Jahren erlebt die deutsche Parteienlandschaft ein zunehmend fragiles Auf und Ab. Einst große... Mon, 03 Aug 2020 10:41:00 +0200 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/newsletter_ausgabe_juli_2020/ Newsletter Ausgabe Juli 2020 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/newsletter_ausgabe_juli_2020/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/newsletter_ausgabe_juli_2020/ Die neueste Ausgabe des Newsletters hier zum Lesen: Newsletter Kreisverband Esslingen Juli 2020 Thu, 30 Jul 2020 17:02:00 +0200 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/kretschmann_weiterhin_kandidat_fuer_die_landtagswahl_2021/ Kretschmann wieder Kandidat für die Landtagswahl 2021 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/kretschmann_weiterhin_kandidat_fuer_die_landtagswahl_2021/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/kretschmann_weiterhin_kandidat_fuer_die_landtagswahl_2021/ Am 23. Juli wurde Winfried Kretschmann mit 93,4% der Stimmen zum Kandidaten für den Landtag... Tue, 28 Jul 2020 09:43:00 +0200 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/winfried_kretschmann/ Winfried Kretschmann bewirbt sich erneut zur Landtagswahl 2021 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/winfried_kretschmann/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/winfried_kretschmann/ Liebe Freundinnen und Freunde, „Wir haben große Herausforderungen vor uns. Es braucht Neugier und...  

Dabei ist klar: Die Welt nach Corona wird nicht die gleiche sein wie davor. Ein einfaches Zurück in die alte Normalität wird es nicht geben. Das gilt umso mehr, als wir ja schon vor der Pandemie in einer Zeit des Wandels lebten – in einer großen Transformation, die Altvertrautes durcheinanderwirbelt: Die digitale Revolution krempelt die Art, wie wir leben, arbeiten und produzieren, völlig um. Die Klimakrise entscheidet darüber, ob die Erde für unsere Kinder und Enkel ein lebenswerter Ort bleibt. Und die Risse in unserer Gesellschaft nehmen zu, die liberale Demokratie steht unter Druck. Alles Fragen, die entscheidend sind für die Zukunft unseres Planeten, unseres Industriestandorts und unserer Gesellschaft.

Das macht deutlich: Die Aufgaben, die in den nächsten Monaten und Jahren vor uns liegen, sind gewaltig. Wir müssen die Corona-Krise und ihre wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen bewältigen. Und gleichzeitig müssen wir die großen Zukunftsherausforderungen gestalten: Die Digitalisierung und den wirtschaftlichen Strukturwandel meistern, um unseren Wohlstand zu sichern. Baden-Württemberg klimaneutral machen und unsere reiche Natur schützen. Und den Zusammenhalt stärken und die liberale Demokratie verteidigen.

Ja, es sind keine leichten Zeiten, die vor uns liegen. Aber ich bin überzeugt: Gemeinsam können wir gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen und die Weichen für eine gute Zukunft stellen. Ich möchte dafür in den nächsten Jahren meinen Beitrag leisten – als Ministerpräsident dieses Landes und als grüner Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Nürtingen. Dafür bitte ich um Euer Vertrauen und Eure Unterstützung.

Euer

Winfried Kretschmann

]]>
Thu, 23 Jul 2020 19:14:00 +0200
http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/nominierungsversammlung_wahlkreis_kirchheim/ Nominierungsversammlung Wahlkreis Kirchheim http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/nominierungsversammlung_wahlkreis_kirchheim/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/nominierungsversammlung_wahlkreis_kirchheim/ In der gut besuchten Festhalle des Quadriums in Wernau, stellten sich am Donnerstagabend, 17. Juli... Wed, 22 Jul 2020 15:18:00 +0200 http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/digitalisierung_auf_kommunaler_ebene_voranbringen-1/ Digitalisierung auf kommunaler Ebene voranbringen http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/digitalisierung_auf_kommunaler_ebene_voranbringen-1/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/digitalisierung_auf_kommunaler_ebene_voranbringen-1/ Am Freitag, den 17.7.2020 hat der Kreisverband Esslingen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die Gigabit Region...  

Andreas Schwarz MdL und Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag führt aus: „Baden-Württemberg soll in den kommenden Jahren bundes- und EU-weit die Leitregion des digitalen Wandels werden. Mit den zwei Maßnahmenpaketen allein in den letzten drei Jahrne hat die Landesregierung fast 80 Projekte mit insgesamt 323,3 Millionen Euro angeschoben. Diese Investitionen tragen Früchte. Hinzu kommt mehr als eine Milliarde Euro für den Ausbau des schnellen Internets im Land. Damit investiert das Land in dieser Legislaturperiode mehr als eine Milliarde Euro in den Breitbandausbau – das entspricht einer Milliarde Euro, die direkt den Kommunen zugutekommen. Ziel ist, ein flächendeckendes, glasfaserbasiertes Gigabitnetz bis 2025 zu erreichen. Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig eine Förderung digitaler Techniken in Bereichen der Bildung, der Wirtschaft und der Verwaltung ist. Wir müssen diese Chance nutzen, um in diesen zentralen Zukunftsfeldern kraftvoll voran zu kommen.“

Herr Hans-Jürgen Bahde als Referent für den Gigabit Region Stuttgart GmbH beleuchtete den aktuellen Stand des Breitbandausbaus im Landkreis Esslingen. Deutschland liegt beim Glasfaserausbau mit zwei Prozent weit hinter dem OECD Durchschnitt von 26,5%. Der Landkreis Esslingen liegt beim Glasfaserausbau von zwei Prozent in der Region auf vorletzter Stelle. Die Gigabit Region Stuttgart GmbH unterstützt die Kommunen, die ehrgeizigen Ausbauziele der Landesregierung von 50 % Anschluss der Haushalte bis 2025 und 90% der Haushalte bis 2030 mit Glasfaseranschlüssen zu versorgen.

Der BREKO Bundesverband Breibandkommunikation e.V. vertreten durch Herrn Oliver Ulke, Juniorreferent Landespolitik plädiert dafür, einerseits das Potenzial alternativer Verlegetechniken stärker auszuschöpfen und andererseits Antrags- und Genehmigungsverfahren zu vereinfachen und zu standardisieren. Eine Orientierung an „Best Practise“- Vorbildern erleichtert das Erlangen von Expertenwissen, das vor allem in kleinen Kommunen schwer herzustellen ist, da die Personalstruktur das nicht hergibt.

Verbände wie der BREKO Bundesverband Breibandkommunikation e.V., BMVI, das Breibandbüro des Bundes, sowie andere kommunale Spitzenverbände, können hier Informationen liefern, um die Akzeptanz alternativer Verlegetechniken, wie Trenching, Fräsen, Pflügen und Spülen zu erhöhen.

Der Referent des Städtetags Baden-Württemberg Alexander Kozel stellte die Möglichkeiten der Digitalisierung der Stadtverwaltung, sowie „Smart City Themen“ vor. Überraschenderweise stellte Herr Kozel die Stadt Herrenberg, eine vergleichsweise kleine Kommune, als positives Beispiel für Smart City vor, die mit einem Sensorikinstrument – LoRaWan, freie Parkplätze über eine intelligente Mobilitätssteuerung melden, aber auch alternative Routen für öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrrad anbieten und bei der Müllabfuhr, den Füllstand von Mülleimern meldet, die dann nur bei Bedarf geleert werden.

Im Anschluss an die Diskussionsrunde fasst die Moderatorin Birgit Sienz vom Kreisverband Esslingen BüNDNIS 90/DIE GRÜNEN das Ergebnis zusammen: „Die heutige Veranstaltung hat deutlich gemacht, wie groß der Kommunikationsbedarf im kommunalen und politischen Umfeld in Bezug auf den Ausbau der digitalen Infrastruktur ist. Die Erfahrungen der Corona Krise hat die Notwendigkeit, Defizite aktiv anzugehen, erheblich gesteigert. Digitalisierung ist ein wichtiges Zukunftsthema für uns GRÜNE. Sie muss jetzt schnell, grün und sozial gerecht in der Fläche umgesetzt werden.

Autor: Birgit Sienz

]]>
Wed, 22 Jul 2020 14:16:00 +0200
http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/aus_dem_alltag_eines_polizisten/ Aus dem Alltag eines Polizisten http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/aus_dem_alltag_eines_polizisten/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/aus_dem_alltag_eines_polizisten/ Einladung zum Videogespräch mit Matthias Gastel, MdB und Alexander Buhl, Polizist und...  

Alexander Buhl ist Polizeibeamter in Esslingen und stellvertretender Landesjugendvorstand der GdP (Gewerkschaft der Polizei) in Baden-Württemberg. Der grüne Abgeordnete Matthias Gastel vertritt den Wahlkreis Nürtingen im Bundestag.

Teilnahme an der Videokonferenz:

https://gruenlink.de/1sqf

per Telefon: 0619-6781-9736

Meeting-Kennnummer: 163 264 6914

Passwort: !mD13nst bzw. 06313678

]]>
Tue, 21 Jul 2020 16:02:00 +0200
http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/stellenausschreibung_derdes_ersten_beigeordneten_in_filderstadt/ Stellenausschreibung der/des Ersten Beigeordneten in Filderstadt http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/stellenausschreibung_derdes_ersten_beigeordneten_in_filderstadt/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/stellenausschreibung_derdes_ersten_beigeordneten_in_filderstadt/ Große Kreisstadt Filderstadt (46.000 Einwohner) Bei der Stadt Filderstadt ist zum nächstmöglichen...  

Der Geschäftskreis umfasst das Amt für Stadtplanung und Stadtentwicklung, das Baurechts- und Bauverwaltungsamt, das Hochbauamt, das Ordnungsamt, das Tiefbauamt und das Umweltschutzreferat. Eine andere Abgrenzung des Geschäftskreises bleibt vorbehalten. Mehrjährige kommunale Berufserfahrung, Leitungs- und Führungskompetenz, Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft sowie einschlägige Erfahrungen in einer kommunalen Führungsposition sind wünschenswert. Gewünscht wird die Befähigung für den höheren technischen oder nichttechnischen Verwaltungsdienst. Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Bewerbungen von Frauen sind auf dieser Position besonders erwünscht.

Wahl, Amtszeit, Rechtsstellung und Besoldung richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 24. Juli 2020 an die Stadtverwaltung Filderstadt, Herrn Oberbürgermeister Christoph Traub, Aicher Straße 9, 70794 Filderstadt. Telefonische Auskünfte erhalten Sie vom Leiter des Haupt- und Personalamtes, Herrn Kolb, Telefon 0711 7003-225.

www.filderstadt.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF.

]]>
Mon, 20 Jul 2020 13:10:00 +0200
http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/stellenausschreibung_oberbuergermeisterin_ostfildern/ Stellenausschreibung Oberbürgermeister*in Ostfildern http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/stellenausschreibung_oberbuergermeisterin_ostfildern/ http://www.gruene-es.de/home/aktuell-tt/article/stellenausschreibung_oberbuergermeisterin_ostfildern/ OB für Ostfildern VISIONEN – Gestaltungswille – Nah bei den Menschen Die Grünen Ostfildern... Wir haben heute fast 40.000 Einwohner. Ostfildern besteht aus sechs Stadtteilen, die nicht mehr ländlich, aber auch noch nicht ganz urban sind. Hier lässt es sich gut leben – für Familien ebenso gut wie für Singles. Neue Perspektiven sind aber gewünscht! Neuer Drive zu einer ökologisch-sozialen Zukunft im Speckgürtel der Großstadt ist erforderlich! Das nachhaltige Profil sollte geschärft werden!

Für unsere Stadt wünschen wir uns eine Oberbürgermeister*in, die die Herausforderungen von Klimawandel und Artenschwund erkennt, Verkehrswende und demografischen Wandel im Blick hat, den sozialen Wohnungsbau fördert und aus all dem Ziele entwickelt, die mit Bürgerschaft und Verwaltung angepackt werden. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die für diese Ziele und Strategien wirbt und auch mal kämpft.

Der 2005 gewählte Amtsinhaber bewirbt sich um eine dritte Amtsperiode.

Seit der Kommunalwahl sind wir GRÜNEN die zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat mit 6 von 26 Sitzen.

Kontakt unter info@gruene-ostfildern.de

https://www.gar-bw.de/wahlen/wahlbeamtinnen/

]]>
Sun, 19 Jul 2020 16:48:00 +0200