23.07.2020

Winfried Kretschmann bewirbt sich erneut zur Landtagswahl 2021

Liebe Freundinnen und Freunde,

„Wir haben große Herausforderungen vor uns. Es braucht Neugier und Erfahrung, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ich möchte mich weiter voll einbringen – mit Mut und Besonnenheit, mit Tatkraft und klarem Wertekompass, mit meinem Herzen und meinem Verstand.“

Dieses Zitat stammt aus dem Brief, mit dem ich im vergangenen September den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes meine erneute Kandidatur um das Amt des Ministerpräsidenten angekündigt habe. Damals hätte ich mir nicht träumen lassen, dass wir ein halbes Jahr später mitten in einer weltweiten Pandemie stecken würden. Und dass die „großen Herausforderungen“, von denen ich damals sprach, heute noch weit größer sein würden als wir damals ahnen konnten.

Das Corona-Virus hat uns die bisher größte globale Krise des 21. Jahrhunderts beschert. Die Pandemie bedroht unsere Gesundheit. Sie stellt unser Leben völlig auf den Kopf. Und sie trifft unsere Unternehmen und Beschäftigten mit voller Wucht. In Baden-Württemberg sind wir bisher besser durch die Krise gekommen als die meisten anderen Länder auf der Welt. Das ist zuallererst das Verdienst der Bürgerinnen und Bürger. Wir haben einen unglaublichen Zusammenhalt bewiesen als es darum ging, das Virus einzudämmen und unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern. So haben wir es zusammen geschafft, bei uns die schrecklichen Bilder wie in der Lombardei, im Elsass oder New York zu verhindern.

Mehr»

22.07.2020

Ein Grund zum Feiern

Der Kreisverband Esslingen ist nicht mehr aufzuhalten, denn er wächst und wächst. Über unser 600. Mitglied freuen wir uns riesig. In den letzten zwei Jahren hatten wir einen großen Zuwachs, was wir vor allem unserer grünen Klimapolitik und Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu verdanken haben. In Baden-Württemberg gibt es fünf große Kreisverbände: Stuttgart, Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg,  Esslingen und wir sind Einer davon.

Insgesamt gibt es 14.368 GRÜNE Mitglieder seit 9. Juni 2020 in Baden-Württemberg. Davon sind über 40 Prozent der Mitglieder Frauen. Erstmals seit fünf Jahren ist der Altersdurchschnitt wieder jünger als 50 Jahre.

Und Du bist eine/einer von uns! Noch nicht? Dann werde Mitglied und unterstütze uns mit deinem Engagement oder finanziell beim Wahlkampf. Demnächst geht´s los, denn die Landtagswahl findet im März 2021 und die Bundestagswahl im September nächsten Jahres statt. Wir freuen uns auf dich! Fülle einfach rechts unter dem Button "Partei ergreifen" deinen Mitgliedsantrag aus oder hole Dir weitere Informationen unter mail(at)gruene-es.de

 

 

19.06.2020

Newsletter Ausgabe Juni 2020

Die neueste Ausgabe des Newsletter, hier zum Lesen:

Newsletter Kreisverband Esslingen

18.06.2020

Grüne diskutieren über digitales Lernen an Schulen

Wie eine attraktive digitale Wissensvermittlung an den Schulen funktionieren kann und welche Herausforderungen es dabei gibt – dazu hat der Kreisverband Bündnis 90 / Die Grünen mit einem Webinar „Digitales Lernen an Schulen“ eingeladen. Kreisvorständin Birgit Sienz, die die Online-Fachkonferenz moderierte, begrüßte über 40 Teilnehmer*innen. Dabei waren Lehrer*innen und Elternbeirät*innen, Schulleiter*innen, Vertreter*innen aus Stadtverwaltungen sowie interessierte grüne Mitglieder. Ebenso die vier Referent*innen: Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, die bildungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Margit Stumpp, den Schulleiter Stefan Ruppaner und den Digitalisierungsberater Marcus Baur.

„Die Krise zeigt uns, dass wir dringend Konzepte für ein neues digitales Lernen brauchen, denn es eröffnet für uns alle ganz neue Möglichkeiten. Bildungsgerechtigkeit ist dabei wichtig, und es darf kein Kind abgehängt werden. Deshalb hat das Land die Bundesgelder für digitale Endgeräte auf 150 Millionen Euro verdoppelt. Damit wollen wir die Schüler*innen erreichen, die bisher am Homeschooling nicht teilnehmen konnten“, betonte Lindlohr, die Sprecherin für Digitalisierung ihrer Landtagsfraktion ist.

Mehr»

15.06.2020

Kreisvorstand kritisiert Kunzmann

Alle Menschen gleich

(pm) Rassismus begegnet Menschen täglich. Es ist ein Privileg, die dadurch entstandene Ungerechtigkeit nicht erleben zu müssen. Sie kann urplötzlich auftreten, wenn während eines Telefonats einen für den Gesprächspartner wohl ungewöhnlichen Familiennamen nennt, und daraufhin alles bis dahin Gesprochenes scheinbar hinfällig wird - dann ist die Mietwohnung plötzlich doch nicht mehr verfügbar, oder zur Kreditzusage sind dann doch noch weitere Unterlagen beizubringen. Diese Ungerechtigkeit äußert sich auch darin, dass Thaddäus Kunzmann in seinem Facebook-Eintrag davon sprach, "niemand von uns wollte ihm in der Nacht begegnen".

Jede Begegnung, die wir tags wie nachts machen, erleben wir mit Menschen. Kein Blick erlaubt es uns, dabei eine derartige Bewertung vorzunehmen. Zwar ist es verständlich, dass man nicht jedem Menschen mit der immerwährend gleichen Sympathie begegnet. Dies aber schon aus der Ferne an Äußerlichkeiten wie Hautfarbe, Geschlecht, Aussehen oder Kleidungsstücken festzumachen, ist ein untrügliches Merkmal von Rassismus. Die Grünen des Kreisvorstand Esslingen kritisieren die Äußerungen von Thaddäus Kunzmann scharf.

Mehr»

09.03.2020

Grüne nominieren Andrea Lindlohr für Landtagswahl

 

Bei der Nominierungsversammlung von Bündnis 90/ Die Grünen im Wahlkreis Esslingen nominierten die Mitglieder die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Andrea Lindlohr als Kandidatin der Landtagswahl im nächsten Jahr.

Foto von links nach rechts: Oliver Werner, Andrea Lindlohr MdL, Sprecherin Stephanie Reinhold und Vorstandsmitglied Uwe Janssen. Foto: Birgit Sienz

Mehr»

URL:http://www.gruene-es.de/home/kategorie/pressemitteilung-3/