16.05.2018

Ein lohnender Abend - Winfried Kretschmann hat Zeit für Fragen

Interessant, lehrreich, kurzweilig und gut moderiert - so kommentierten Besucher der Kreismitgliederversammlung im Mai den Abend in Nürtingen. Winfried Kretschmann stand, nach einem Rundumblick über die wichtigen landespolitischen Themen aus dem Blickwinkel des Ministerpräsidenten einer grün-schwarzen Koalition, für Fragen der Mitglieder zur Verfügung.

 

per Klick ins Bild öffnen sich weitere Bilder

16.05.2018

Wir haben die 444 erreicht!

Die Kreismitgliederversammlung im Mai konnte unser 444. Mitglied begrüßen. Von Gründungsmitglied und Ministerpräsident Winfried Kretschmann bekam Leonie, die am Vortag noch ihr Mathe-Abi geschrieben hat, ein kleines Begrüßungsgeschenk überreicht. Sie ist übrigens unser erstes Mitglied in Kohlberg.

Kategorien:Partei
24.04.2018

GRÜN.ES

Unser neuer Kreisrundbrief ist fertig und steht zum Download bereit. Darin finden sich unter anderem folgende Beiträge und Artikel: Lückenschluss -Von den Fildern ins Neckartal (Gastel); Landesprogramm für mehr Wonraum (Lindlohr); Expertenkommission Antsemitismus (Schwarz); Demo am Esslinger Bahnhof (Lindlohr); Vom Recht auf Ausbildung (Schwarz); Wohnzimmergespräche (Härer).

Mehr»

Kategorien:Kreisrundbrief
20.02.2018

GRÜN.ES

Unser neuer Kreisrundbrief ist fertig und steht zum Download bereit. Darin finden sich unter anderem folgende Beiträge und Artikel: Weitere Strukturdebatten helfen nicht (Schwarz MdL), Ärgernis Aufzüge (Lindlohr MdL), Vom Kreis zur Kommune (Günther-Gauger), Hotel am Neckar (Wezel).

Mehr»

Kategorien:Kreisrundbrief
20.01.2018

Empfang zum Neuen Jahr

Im historischen Ambiente der Esslinger Schickhardthalle

Werbung für den zivilisierten Streit: "Wir müssen mal darüber reden, wie wir eigentlich untereinander reden sollten" - Von Gärtnern und Töpfern

 

auch im TV der EZ

Mehr»

15.12.2017

Ehrgeiz in langfristigem Investitionsprogramm

Haushaltsberatungen im Kreistag

.... in wirtschaftlich guten Zeiten, scheint Politik leicht zu sein, das Geld sprudelt und Wünsche können erfüllt werden. In den Haushaltsberatungen hat sich Kreisverwaltung und Kreistag nicht auf diese Logik eingelassen. Das ehrgeizige Investitionsprogramm ist längerfristig angelegt und den Notwendigkeiten der Sanierung geschuldet. Keine Wünsche, sondern Notwendigkeiten machen die Investitionen der nächsten Jahre aus. Anderes Wünschenswerte wurde nicht aufgegriffen, obwohl die Steuern nicht nur in diesem Jahr sprudeln, sondern die Prognosen auch für 2018 sehr positive Einnahmen voraussagen.

URL:http://www.gruene-es.de/home/